Hegner und Ochsner: Aufstieg ins NLZ Mitte

Patrick Hegner und Cédric Ochsner haben den nächsten Sprung in ihrer jungen Karriere geschafft: Sie sind ins NLZ Mitte (Patrick) respektive in die Trainingsgruppe des NLZ Mitte (Cédric) aufgestiegen und haben das Training in ihren neuen Teams bereits aufgenommen. Wir gratulieren den beiden Athleten von Herzen!

Wir haben nachgefragt, was die beiden frischgebackenen NLZ-Athleten zu ihrem Aufstieg und ihrer Zukunft zu sagen haben.

Patrick Hegner...

...was bedeutet es Dir, ab der neuen Saison Mitglied des nationalen Leistungszentrums Mitte zu sein?

Es bedeutet mir viel, weil es mein grosses Ziel war, das zu erreichen.

...wie sieht nun Deine Vorbereitung für die neue Saison aus?

Ich werde noch härter trainieren, um noch bessere Resultate zu holen.

...wie wird es mit Deiner weiteren schulischen / beruflichen Ausbildung weitergehen?

Ich beginne im August die Maurerlehre bei Sepp Kälin in Einsiedeln.

...welches waren die schönsten Erlebnisse in Deiner Zeit im RLZ Hoch-Ybrig?

Die gute Zusammenarbeit und das lustige aber harte Training.

 

Cédric Ochsner...

...was bedeutet es Dir, ab der neuen Saison Mitglied der Trainingsgruppe des nationalen Leistungszentrums Mitte zu sein?

Es bedeutet mir viel da ich nun mit anderen trainieren kann, welche ähnlich stark sind wie ich.

...wie sieht nun Deine Vorbereitung für die neue Saison aus?

Ich gehe top motiviert in die Vorbereitung und versuche alles, um im konditionellen und im skitechnischen Bereich besser zu werden.

...wie wird es mit Deiner weiteren schulischen / beruflichen Ausbildung weitergehen?

Momentan bin ich im letzten Teil des 1. Lehrjahres als Elektrointsallateur.

...welches waren die schönsten Erlebnisse in Deiner Zeit im RLZ Hoch-Ybrig?

Die Highlights sind natürlich meine beiden 2. Plätze an der U-18 SM im Stoos bei der Abfahrt und im Super-G. Aber auch zum Beispiel ein Kondilager welches wir letztes Jahr mit dem Rennrad gemacht haben gehören zu den Highlights dazu.