Bikewochenende vom Samstag den 2.7.2011

Route der Junioren

Wir trafen uns gemeinsam bei Rolf in Pfäffikon um 6 Uhr und beluden einen Lieferwagen mit unseren Bikes. Etwa nach 1½ h kamen wir in Filisur an.

Wir fuhren um 8 Uhr gemeinsam mit den JO’s ab Richtung Bergün. Nach einer kurzen Pause trennten wir uns von den JO’s, die den Albulapass in Angriff nahmen. Die Junioren fuhren dort Richtung Osten. Unser Ziel war die Kesch-Hütte auf einer Höhe von 2625m ü.M. Cirka in der Hälfte des Weges mussten wir unsere Bikes stossen, weil der Weg unbefahrbar wurde. Schlussendlich sind wir um 12 Uhr oben angekommen und haben eine Höhendifferenz von ca. 1800m hinter uns gelassen. In der Kesch-Hütte stärkten wir uns und danach ging es einen geilen Weg nach unten Richtung S-chanf.

Etwa um 14 Uhr sind wir in S-chanf angekommen und wurden bei der Familie Vogelsang eingeladen. Dort konnten wir uns ein bisschen im Wellnessbereich entspannen und ein tolles Essen vom Grill geniessen. Wir bedanken uns nochmals recht herzlich für diese super Gastfreundschaft.

Später fuhren wir noch mit den Bikes nach Celerina, um unsere Unterkunft im All in one Hotel Inn Lodge zu beziehen. Um 18 Uhr gab es das Abendessen in St. Moritz und für die Junioren war schliesslich um 22 Uhr Nachtruhe.

© by Mario Zehnder, 5.7.2011