Bericht Wittenburg

Am Donnerstagmorgen trafen wir uns um 6.00 Uhr am Flughafen Zürich. Wir stiegen in den Flieger und flogen nach Hamburg, dort holten uns Pit und Heli mit dem Bus ab und brachten uns nach Wittenburg. In Wittenburg angekommen gab es ein Kondi und danach gingen wir auf die Ski. Dann war noch Nachtessen und schliesslich hüpften wir noch ins Bett. Am  nächsten Morgen war am 8 Uhr Morgenessen danach gab es ein Kondi ein bisschen später gingen wir auf die Ski und noch Mittagessen.  Am Nachmittag war zuerst ein Kondi und dann noch Skifahren. Die restlichen 2 Tag liefen nach dem gleichen Prinzip.

 Am Montag hatten wir wieder zuerst ein Kondi.  Danach gingen wir auf die Ski und schliesslich noch Mittagessen . Am Nachmittag reisten wir an die Ostsee.  Vor dem Nachtessen absolvierten wir ein weiteres Kondiprogramm.  Am nächsten Morgen hatten wir zuerst ein strenges Kondi danach gingen wir an das Meer und haben uns ein bisschen erholt mit Spass und Spiel. Der nächste Tag verlief genau so. Am Mittwoch hatten wir zuerst ein strenges Kondi danach konnten wir in die Altstadt gehen und dort shoppen.

Anschliessend gingen wir zurück nach Wittenburg, dort angekommen gingen wir noch einmal auf die Ski. Am nächsten Tag hatten wir zuerst ein Kondi dann gingen wir auf die Ski, anschliessend noch ein Kondi dann wieder auf die Ski. Am Freitag hatten wir zuerst ein Kondi. Dann gingen wir zum letzten mal in die Skihalle. Wir packten unsere Sachen und verluden sie in die Busse.  Die Trainer fuhren uns noch an den Flughafen dort verabschiedeten wir uns und gingen zusammen mit Brian zum Flieger. Mit einer Stunde Verspätung  kamen wir glücklich in Zürich an.

Ein herzliches Dankeschön an unsere Trainer Heli, Pit, Brian.                       

Tim Kälin