AMAG Betriebe Horgen, Utoquai und Jona unterstützen das RLZ Hochybrig

Mit einem mehrjährigen Sponsoringengagement, welches drei neue VW Multivan Busse und eine Platin-Sponsorenschaft beinhaltet, engagieren sich die AMAG Betriebe von Horgen, Utoquai in Zürich und Jona als grosszügiger Sponsor.

 

Auf die neue Ski-Saison 2013/2014 hin, konnte mit der AMAG ein bedeutender Sponsoringpartner ins RLZ Boot geholt werden.  Durch die mehrjährige Kooperation sichert die AMAG dem Regionalen Leistungszentrum Hoch-Ybrig eine neue und topmoderne VW-Bus-Flotte. Als Platin-Partner engagiert sich die AMAG zusätzlich mit einem grossen Beitrag und unterstützt somit die Basis des Jugendskisports in der Region. ,,Wir sind froh und überglücklich mit den drei AMAG Betrieben, Horgen, Utquai und Jona einen der angesehensten Autohändler in der Schweiz an das RLZ binden zu können’’, sagt der sichtlich stolze Präsident des RLZ Peter Barandun. Max Longhi, Regionalleiter der AMAG ist vom Sponsoring ebenfalls überzeugt: ,,Durch unseren Beitrag dürfen wir die Skijugend des RLZ sicher in die neue Saison begleiten, wortwörtlich mit drei neuen Multivan-Bussen.’’

 

Die AMAG Betriebe Horgen, Utoquai und Jona erhoffen sich natürlich auch neue Kunden aus der grossen Skifamilie des Zürcher Skiverbandes (ZSV). Alle Mitglieder des ZSV können eine exklusive Memberkarte bestellen und so von den speziellen Konditionen profitieren. Die Anmeldekarte liegt im ZSV Heft bei. Wir hoffen natürlich, dass möglichst viele ZSV Mitglieder von diesen Angeboten Gebrauch machen und die drei Betriebe Horgen, Utoquai in Zürich und Jona berücksichtigen. Durch diesen gegenseitigen Vertrauensausspruch entsteht eine Win-Win-Situation für beide involvierte Parteien.

 

Die VW-Busse sind bereits rege in Betrieb, denn seit der Übernahme im Mai hat das RLZ schon viele Skitrainingstage auf heimischen und internationalen Skipisten absolviert. „Die Jungathleten seien bereit und alle freuen sich auf die neue Skisaison“, lässt Trainer Lino Stüttler vermerken.  Dabei werden sie sicher immer pünktlich und ohne Pannen an den Rennen ankommen – in dem Sinn Vollgas auf in die neue Saison!

 

(Michael Rudin/Andi Moser)

 

Fotolegende

Übergabe der Fahrzeuge in Einsiedeln