Ramon Zürcher in Form

Nach dem beeindruckenden SG Sieg im italienischen Bormio von Ramon Zürcher vor 2 Wochen startete Ramon nach einer Verletzungspause von einer Woche hoch motiviert in die Speedwoche der CH Juniorenmeisterschaften in der Abfahrt und SG in Brigels. Weiter Teilnehmer vom RLZ HY waren Randy Nützel, Tobias Fritsche und Robin Huber.
Ramon Zürcher konnte dabei gehörig auf sich aufmerksam machen.
Nach einem bedachten ersten Trainingslauf steigert sich Ramon im zweiten turn beachtlich und klassierte sich auf Platz 2.
Am dritten tag erfolge dann das erste Abfahrtrennen welches als FIS Abfahrt und CH Junioren Meisterschaft zählte.
Ramon konnte erneut zulegen und landetet hinter 2 schweizer (Niderberger Bernhard und Aerni Luca) und einem deutschen Europacup Fahrer auf dem sehrguten 4 Platz.

Alle NLZ Fahrer als auch weiter Swissski fahrer konnte er dabei hinter sich lassen.

Bei der zweiten Abfahrt welche als FIS Abfahrt gewertet wurde, gelang es ihm sich erneut zu steigern und fuhr dabei auf den hervorragenden 3 Stockerplatz.

Beim abschliessenden SG klassierte er sich trotz einiger Fahrfehler noch dem guten 8 Rang.

Für Ramon war das eine ideale Vorbereitungswoche auf den Saison Höhepunkt der CH Elitemeisterschaft im waliser veysonnaz die am kommenden Montag beginnen wird.

Drücken wir ihm als auch allen anderen Teilnehmern aus dem RLZ HY die Daumen für unfallfreie und erfolgreiche Wettkämpfe.


Lino Stüttler
Junioren Trainer
RLZ HY