Bericht Tenero vom 17.7.2012

Am Dienstag, den 17.7.12 starteten wir um 7 Uhr unsere Pässetour in Einsiedeln. Im Glarnerland machten wir eine kurze Pause, wo uns Lino mit reichhaltigen Sachen verpflegte. Danach nahmen wir den Klausen in Angriff. Oben angelangt gab es im Restaurant eine feine Suppe. Nach ca. einer halben Stunde Pause ging es auf die Abfahrt zu. Was sehr viel angenehmer war als der Aufstieg.

In Wassen angekommen, bezogen wir die Zimmer. Nachdem wir geduscht hatten, assen wir gemeinsam ein feines z'Nacht. Zum Abschluss des Tages haben die Mädchen mit Lino und Rolf ''Arschlöcherlis'' gespielt. Dieser Tag motivierte uns sehr für die weiteren Tage!!!

Stefanie