Bericht: 1 und 2 Tag im Zillertal

Wir trafen uns alle um 14:00 Uhr an der Migrol Tankstelle beim Seedamm-Center. Als wir alles verladen hatten setzte wir uns in die zwei neuen RLZ Busse die von Heli und Brian gefahren wurden. Um ca. 18:30 kamen wir im Hotel in Hintertux an und gingen mit unseren Koffern ins Zimmer. Nach dem sehr guten Essen schliefen wir voller Vorfreude auf den Morgigen Tag ein.

Alle mussten ca. um 7:00 Uhr aufstehen und ein kurzes Morgenfotting absolvieren. Danach gingen wir in den Speisesahl und nahmen das reichhaltige Morgenessen ein. Um 8:15 liefen wir mit den GS Skis zur Bahn und fuhren mit den Gletscherbussen nach oben. Oben angekommen setzen wir die ersten Riesenslalomkurven in den Schnee. Nach den ersten Schwüngen und dem Mittagessen steckte Heli und Brian einen Lauf mit den kleinen Bäseli. Jeder fuhr ca. 4-6 Fahrten im Lauf und dazu noch eine Stunde Kurzschwingen. Anschliessend gingen wir leicht erschöpft in die Bahn und fuhren runter ins Tal. Mach dem wir die Skis abgetrocknet hatten stand ein kurzes Konditions-Training vor uns. Als wir dann das Essen genossen hatten gingen wir wieder ca. um 21:30 ins Bett.

Jonas Romer