2. RLZ Hoch-Ybrig Golf Charity auf dem Golfplatz Studen

Zum zweiten Mal fand die RLZ Golf Charity statt – 20'000 Franken wurden dabei für den lokalen Skinachwuchs gesammelt.
Die rund 80 Teilnehmer der diesjährigen RLZ Golf Charity spielten für den guten Zweck und sammelten rund 20'000 Franken an Unterstützungsgelder für den Skinachwuchs. Die Teilnehmer stellten ihre Golfkünste auf dem 18-Loch-Platz des Golfclub Ybrig bei überraschend gutem Wetter und perfekten Platzedingungen unter Beweis.
Bereits zum zweiten Mal organisiert das RLZ mit seinem Präsidenten Peter Barandun die Golf Charity im Ybrig. Dass dieser Anlass ein immer wichtiger im Terminkalender des Zusammentreffens von RLZ und Sponsoren ist, untermauerten die rund 80 Teilnehmer und die gesammelte Spendensumme von 20'000 Franken.  ,,Es ist wichtig und schön zu sehen, dass so viele Leute an unser RLZ und die Jungtalente glauben’’, bedankte sich der Präsident bei den Anwesenden. Als Special-Guests wurden die Teilnehmer dieses Jahr unter anderem von Wendy Holdener und Andrea Dettling willkommen geheissen. In ihrem überaus sympathischen Interview erinnerte Andrea Dettling wo sie ihre Wurzeln her hat und munterte die Sponsoren, aber auch die Athleten, weiterhin so grossartige Arbeit zu leisten um das RLZ voran zu treiben.
Nachdem Petrus die Teilnehmer ganz am Schluss noch mit einem heftigen Gewitter zum Abendessen und der Rangverkündigung verabschiedete, schaute ein sichtlich stolzer Präsident Barandun auf den vergangenen Tag zurück. ,,Es war ein super Tag – vielen Dank an alle die geholfen haben und diesen Tag möglich gemacht haben!’’ Vor allem dankte er Clubmanager Jimmy Jörg mit seinem Team sowie Restaurantbetreiber Damian Bürge mit seinem Team ganz herzlich für die einwandfreie Organisation einerseits und die feinen kulinari-schen Genüsse anderseits. Gleichzeitig verkündete er die Sieger: Brutto-Siegerin wurde Eveline Rutsch aus Bern. Als Nettosieger gingen Erich Schuler aus Sattel und Marc Brändli aus Schindellegi hervor.  Barandun blickte auch schon aufs nächste Jahr und setzte sich dabei sportliche Ziele: ,,Die 100-Teilnehmer Grenze müssen wir knacken!’’
Kurz vor der Saison gibt nicht nur der Präsident die Ziele an, auch die anwesenden Athleten blicken voller Vorfreude auf die kommende Saison. Einige Jungtalente sind auf dem Sprung ins Nationale Leistungszentrum oder in ein Swiss-Ski-Kader. Um die hochgesteckten Ziele zu erreichen, ist das RLZ auf kräftige Unterstützung in allen Belangen angewiesen. Einen grossen Support auf diesem Weg erfüllen die Sponsoren. Nur durch ihre grosszügigen Spenden Jahr für Jahr kann sich das RLZ auf einem absoluten Top-Level halten, wo man in der Schweiz auf regionaler Kaderstufe vergebens sucht.
Die RLZ Golf-Charity war ein voller Erfolg und kurz vor der Saison freuen sich alle Sponsoren, Teilnehmer und Athleten, dass der erste Schnee schon bald wieder auf dein heimischen Berggipfeln zu finden ist.
Das Datum für das Golfturnier im nächsten Jahr steht bereits wieder. Es ist der 11. Oktober 2014.

Michael Rudin, 07.10.2013